•  2022_03_01__FotoUnsplah-Olga_Subach.jpg

    "Licht auf meinem Weg"

Über uns

Das Kreisdekanat Kleve ist die pastorale und organisatorische mittlere Ebene des Bistums Münster im Kreis Kleve. Mit über 180.000 Katholiken gliedert es sich in vier Dekanate mit 29 Kirchengemeinden/Pfarreien von Emmerich-Hochelten bis Wachtendonk und von Kranenburg bis Rees-Haldern.

Wir verstehen uns als Dienstleister und Drehscheibe für Informationen, Kooperation, Koordination und Vernetzung vielfältiger Akteure und Aktivitäten. Darüber hinaus sind wir Gesprächspartner für Politik, Gesellschaft und Kirchen.

Insbesondere wirkt das Kreisdekanat mit bei der Umsetzung von pastoralen Schwerpunkten des Bistums Münster und vertritt die regionalen Interessen bei diözesanen Planungen. Es unterstützt subsidär katholische Kirchengemeinden im Kreis Kleve und setzt darüber hinaus auch weitere eigene Angebote verschiedene pastorale und gesellschaftspolitische Akzente.

Dabei ist es uns ein Anliegen, im Dialog mit der Gesellschaft und der Politik das Gemeinwesen im Kreis Kleve mitzugestalten und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken.

 

Informieren Sie sich auch über:

Weihbischof Rolf Lohmann

Zur Unterstüzung des Bischofs in der Leitung des Bistums ernennt der Papst einen oder mehrere Weihbischöfe. Die Weihbischöfe führen in den Pfarrgemeinden ihrer Region Visitationen durch, spenden das Sakrament der Firmung und übernehmen weitere Aufgaben.

Rolf Lohmann ist seit 2017 zum Weihbischof im Bistum Münster ernannt und seitdem als Regionalbischof für den Niederrhein/Recklinghausen zuständig, genauer gesagt für das Kreisdekanat Kleve, Wesel und Recklinghausen. Zudem ist Rolf Lohmann Umweltbischof, in der Deutschen Bischofskonferenz zuständig für Umwelt- und Klimafragen. 

Hier erfahren Sie mehr über Weihbischof Rolf Lohmann

Kreisdechant Propst Johannes Mecking

Der Kreisdechant ist der Repräsentant und Vertreter des Bischofs von Münster im Kreis Kleve und vertritt das Kreisdekanat nach außen. Er ist Gesprächspartner für Politik, Gesellschaft und Kirchen.

Zum Kreisdechanten wird ein Pfarrer aus dem Kreisdekanat für die Amtszeit von sechs Jahren vom Bischof ernannt. Zur Wahrnehmung seiner Aufgaben steht dem Kreisdechanten das Kreisdekanatsbüro zur Verfügung.

Propst Johannes Mecking ist seit 2012 Kreisdechant des Kreisdekanats Kleve. Er ist zugleich Vorsitzender der Kreisdekanatsversammlung und des Hauptausschusses sowie Vorsitzender des Regionalverbundes für katholische Erwachsenen- und Familienbildung im Kreisdekanat Kleve.

Matomo