Corona-Update zum 10.09.2020

Dr. Klaus Winterkamp
Bischöflicher Generalvikar

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Herren Pfarrer,
liebe Mitbrüder,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Seelsorge,
liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,

 

es gibt zwar derzeit keine Neufassung der Coronaschutzverordnung, aber dennoch einige für die kommende Zeit wichtige Informationen, die ich Ihnen und Euch auf diesem Wege gerne zukommen lasse.

Zum einen eine Information aus dem Gesundheitsministerium zur Durchführung von Martinszügen. Danach liegt dem Ministerium offensichtlich daran, Martinszüge zu ermöglichen. Die beiliegende Info mag den für die Martinszüge Verantwortlichen helfen, sie so zu planen, dass darauf auch in diesem Jahr nicht verzichtet werden muss.

Manche Pfarreien denken für die Feier und Form von Gottesdiensten an den Weihnachtstagen auch an Freiluftveranstaltungen. Der Information aus dem Gesundheitsministerium sind ebenfalls Anhaltspunkte zu entnehmen, worauf bei Gottesdiensten unter freiem Himmel zu achten ist.

Zum anderen ist angehängt eine Handlungsempfehlung bezüglich des Beheizens und Temperierens von Kirchen während der Corona-Pandemie. Die in der Nr. 1 festgehaltene Empfehlung, in der Kirche einen Mund- und Nasenschutz zu tragen, ist genau als solche aufzufassen: als Empfehlung. Es handelt sich also nicht um eine Verpflichtung und auch nicht um eine Soll-Vorschrift. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes bleibt im NRW-Teil des Bistums Münster in die Verantwortung der einzelnen Gottesdienstmitfeiernden gestellt.

Angesichts der bevorstehenden Herbstferien sind schließlich noch Informationen angehängt, die Mitarbeitende im Kontext von Urlaubsreisen betreffen können.

Mit herzlichen Grüßen,
Dr. Klaus Winterkamp

 

Termine 2020

  

Pilgerreisen

 

 

3. Ökumenischer Kirchentag

Kontakt

Kreisdekanat Kleve
Wasserstraße 1
47533 Kleve
Telefon: 02821 72150
kd-kleve@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster