Save the Date: 06.10.19 - 'Weltkirchliches Erntedankfest' in Münster

Bundesweite Eröffnung des Monats der Weltmission in Münster
Hilfswerk missio und Landvolk feiern 'Weltkirchlichen Erntedank'
Ein 'weltkirchliches Erntedankfest' wird am Sonntag, 06. Oktober 2019 in Münster gefeiert. Das katholische Hilfewerk missio lädt anlässlich der Bundeseröffnung des Monats der Weltmission in Münster gemeinsam mit der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) sowie der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) ab 11.45 Uhr auf den Domplatz ein. Dabei steht neben der internationalen Freundschaft und der gemeinsamen Sorge um die Bewahrung der Schöpfung vor allem eines im Mittelpunkt: "Wir sind alle Christen und für diese Welt verantwortlich - bei allen Unterschieden und Gegensätzen", sagt Weihbischof Dr. Stefan Zekorn, missio-Diözesandirektor, der sich besonders freut, auch zehn Gäste aus dem Nordosten Indiens begrüßen zu dürfen. Die Region des Subkontinents ist in diesem Jahr die Partnerregion des Weltmissionsmonats.

"Unsere Gäste stammen aus einer sprichwörtlich ganz anderen Welt. Die Bistümer dort sind zum Teil noch sehr jung, keine zehn Jahre alt. Landwirtschaft zu betreiben stellt für die Menschen die Existenzgrundlage dar", erläutert der Weihbischof und schlägt damit eine weitere Brücke zwischen der Eröffnung des Monats der Weltmission und dem Erntedankfest.

Auch Bernd Hante, Präses von KLB und KLJB, freut sich auf das Fest, das für ihn "etwas ganz Besonderes ist". "Wir sehen uns als eine Kirche, die am Sonntag ihren Glauben feiert. Und wir können unseren Gästen aus Indien ein wenig vom ländlichen Raum und seiner Tradition des Erntedankfestes zeigen", fasst er zusammen.

Bereits Eindrücke vor Ort hat missio-Diözesanreferent Hans-Georg Hollenhorst sammeln können. Gemeinsam mit Kollegen des Bischöflichen Generalvikariates war er im März für zwei Wochen zur Vorbereitung des Monats der Weltmission in der Region im Nordosten Indiens zu Gast.

Die Planung des Programms auf dem Domplatz läuft indes laut Hollenhorst auf Hochtouren. "Fest steht, dass wir um 11.45 Uhr gemeinsam mit Bischof Dr. Felix Genn mit einer Messe unter freiem Himmel beginnen, und das es danach ein buntes Programm mit viel Musik geben wird. Mit Stephanie Heinrich von der WDR Lokalzeit Münsterland haben wir einen echten Profi als Moderatorin gewinnen können". Er lädt schon jetzt alle Interessenten herzlich ein, auf dem Domplatz mitzufeiern.

(PDM)

Termine 2019

Samstag, 31.08.2019, 12 - 18 Uhr
Messdienertag am Niederrhein, Gaesdonck, Goch

Freitag, 06.09.2019, 19 Uhr
Familiengottesdienst zur Eröffnung der Schöpfungszeit im Kreis Kleve, Nierswelle Goch

21.09. - 25.09.2019
Flugpilgerreise nach Lourdes

Aktuelles

Der Geschäftsführer des Kreisdekanates Hubert Lemken geht in den Ruhestand
Über 32 Jahre hat Hubert Lemken mit  großer Kompetenz und eindrucksvollem Engagement als Geschäftsführer das Leben und die Geschichte des Kreisdekanates Kleve sowie des Bildungsforums Kleve mitgestaltet.
Nun möchte er zum 01. Juli 2019 in den Ruhestand gehen.
Wir sind Hubert Lemken sehr dankbar und möchten diesen Dank und unsere guten Wünsche in einem Abschiedsgottesdienst zum Ausdruck bringen. Dieser beginnt am Donnerstag, 27. Juni 2019, um 18:00 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Stiftskirche St. Mariä Himmelfahrt an der Kapitelstraße in Kleve, die unser Weihbischof Rolf Lohmann feiern wird.

 

Pilgerreisen

 

 

Kontakt

Kreisdekanat Kleve
Wasserstraße 1
47533 Kleve
Telefon: 02821 72150
kd-kleve@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster