Information zur Öffentlichkeitsarbeit und zum Datenschutz

©jon-tyson-195064-unsplash

Öffentlichkeitsarbeit - was heißt das eigentlich? Fesselnd schreiben, ausdrucksstark fotografieren, den Pfarrbrief sowie Plakate und Flyer ansprechend gestalten und die Homepage sowie die Präsenz in sozialen Netzwerken wie Facebook und Instagram professionell betreuen - Hilfestellungen zu all diesen Themen bietet der 14. Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit am Samstag, 04. Mai 2019 von 10 - 16:30 Uhr in der Akademie Franz Hitze Haus in Münster.

Das Angebot richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Sachausschüsse Öffentlichkeitsarbeit der Pfarreien, Pfarrbriefmacherinnen und Pfarrbriefmacher, Verantwortliche für eine kirchliche Internetseite oder Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Öffentlichkeitsarbeit eines kirchlichen Verbandes oder einer Einrichtung.

Die Referentinnen und Referenten der insgesamt sechs Workshops werden den Tag so gestalten, dass sowohl Neulingen der Einstieg erleichtert wird als auch erfahrenen Öffentlichkeitsarbeitern Anregungen zur weiteren Professionalisierung gegeben werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer wählen aus den Workshops einen aus.
In der Mittagszeit gibt es das Angebot "Alles was Recht ist". Hier gibt es eine kurze Info zum Thema Datenschutz und es besteht die Möglichkeit, eigene Fragen zu stellen.

Kommunikation begleitet kirchliche Öffentlichkeitsarbeiter in ihrem Engagement - sei es ehrenamtlich oder als Teil der hauptamtlichen Arbeit. Der Diözesantag Öffentlichkeitsarbeit möchte Anregungen sowie stark an der Praxis und den Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer orientierte Tipps geben, wie Öffentlichkeitsarbeit auf noch professionellere Beine gestellt werden kann. Die Veranstaltung möchte dazu beitragen, die Kommunikation von Pfarreien, Verbänden und Einrichtungen weiter zu stärken.

Veranstalter des Diözesantags Öffentlichkeitsarbeit sind die Abteilung Medien- und Öffentlichkeitsarbeit im Bistum Münster in Kooperation mit der Katholisch-Sozialen Akademie Franz Hitze Haus, der Wochenzeitung im Bistum Münster "Kirche + Leben", der Medienagentur "kampanile" sowie dem katholischen Internetportal www.pfarrbriefservice.de.
Der Kostenbeitrag beträgt 30 Euro.
Eine Anmeldung ist möglich in der Akademie bei Marie-Luise Niederschmid, Telefon 0251/9818-444, E-Mail niederschmid@franz-hitze-haus.de oder direkt online unter www.franz-hitze-haus.de/info/19-216

Termine 2019

Samstag, 31.08.2019, 12 - 18 Uhr
Messdienertag am Niederrhein, Gaesdonck, Goch

Freitag, 06.09.2019, 19 Uhr
Familiengottesdienst zur Eröffnung der Schöpfungszeit im Kreis Kleve, Nierswelle Goch

21.09. - 25.09.2019
Flugpilgerreise nach Lourdes

Aktuelles

Der Geschäftsführer des Kreisdekanates Hubert Lemken geht in den Ruhestand
Über 32 Jahre hat Hubert Lemken mit  großer Kompetenz und eindrucksvollem Engagement als Geschäftsführer das Leben und die Geschichte des Kreisdekanates Kleve sowie des Bildungsforums Kleve mitgestaltet.
Nun möchte er zum 01. Juli 2019 in den Ruhestand gehen.
Wir sind Hubert Lemken sehr dankbar und möchten diesen Dank und unsere guten Wünsche in einem Abschiedsgottesdienst zum Ausdruck bringen. Dieser beginnt am Donnerstag, 27. Juni 2019, um 18:00 Uhr mit einer Eucharistiefeier in der Stiftskirche St. Mariä Himmelfahrt an der Kapitelstraße in Kleve, die unser Weihbischof Rolf Lohmann feiern wird.

 

Pilgerreisen

 

 

Kontakt

Kreisdekanat Kleve
Wasserstraße 1
47533 Kleve
Telefon: 02821 72150
kd-kleve@bistum-muenster.de

Logo Bistum Münster