Auf den Spuren der Hl. Bernadette

Geschehen in Lourdes auch heute noch Wunder? Bestimmt täglich sehr viele. Damit sind nicht die spektakulären Heilungen gemeint, sondern die Wunder der Stärkung und des Annehmens des persönlichen Schicksals. Viele Kranke und Menschen mit Behinderung pilgern nach Lourdes. Darum könnte man meinen, ohne den Ort kennengelernt zu haben, dass Lourdes eher bedrückend und traurig sein muss. Aber genau das Gegenteil ist der Fall. Lourdes strahlt Gottvertrauen, Lebendigkeit und Zuversicht aus. Und dies wird besonders durch die vielen Menschen geprägt, die mit Krankheiten oder Behinderungen leben müssen. Die Pilgerinnen und Pilger, die nach Lourdes kommen, vereint die Gemeinschaft aus aller Welt, die zum Beispiel an der Grotte von Massabielle Stärkung in ihrem Glauben und ihrer persönlichen Situation suchen.

Logo Bistum Münster