Vollversammlung des Diözesankomitees

Cornelia Graßhoff, Issum-Sevelen und Elisabeth Pasedag, Kleve-Kellen wurden gewählt

Am 10. November 2018 fand in Münster die Herbstvollversammlung des Diözesankomitees der Katholiken statt. Das „Diözesankomitee der Katholiken im Bistum Münster“ ist der Zusammenschluss der organisierten Laien auf Bistumsebene.

mehr

Weihbischof Lohmann ruft zur Stimmabgabe bei Kirchenvorstandswahlen auf

Weihbischof Rolf Lohmann ruft die Katholiken in seiner Region auf, sich an den Wahlen zum Kirchenvorstand zu beteiligen.
Foto: Bischöfliche Pressestelle

Im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums Münster dürfen am 17./18. November 2018 knapp 1,4 Millionen Katholiken ab 18 Jahren neue Kirchenvorstände in ihren Pfarreien wählen – davon 157.458 im Kreisdekanat Kleve. Weihbischof Rolf Lohmann ruft die Katholiken in seiner Region auf, ihr Stimmrecht zu nutzen: „Wir brauchen kompetente und engagierte Mitglieder in den Kirchenvorständen, die etwas von der Sache verstehen und selbstbewusst agieren.“
mehr

Weihbischof Lohmann lobt modernes Gottesdienst-Format

Die Kirche war bunt erleuchtet, als Weihbischof Rolf Lohmann mit rund 400 Gläubigen den Gottesdienst feierte. (Foto: Bischöfliche Pressestelle / Christian Breuer)

„Unglaublich“-Gottesdienst mit 400 Gläubigen in Klever Unterstadt-Kirche! Wer erst zehn Minuten vor Beginn des Gottesdienstes in die Klever Mariä-Empfängnis-Kirche in der Unterstadt kam, hatte keine Chance mehr, einen Sitzplatz in den Bänken zu ergattern. Dicht gedrängt standen die Gläubigen da schon im hinteren Teil der Kirche, die mit bunten Scheinwerfern erleuchtet und in deren Altarraum eine große Leinwand aufgebaut war.
mehr

Kreiskomitee wählt Edmund Raadts zum Vorsitzenden - Pfarrer Peter Kossen beklagt Ausbeutung von Arbeitern

Im Kevelaerer Priesterhaus versammelten sich am Abend des 10. Oktober 2018 die Mitglieder des Kreiskomitees der Katholiken zur Vollversammlung. In dem Komitee haben sich Mitglieder katholischer Verbände und Organisationen, Delegierte aus Pfarreiräten und weitere Persönlichkeiten aus dem kirchlichen und öffentlichen Leben zusammengeschlossen.
mehr

Pfarreien stimmen am 17./18. November über Kirchenvorstände ab

Die positive Resonanz auf die Pfarreiratswahlen im vergangenen Jahr ist Ansporn für das Bistum Münster: Erstmals wird auch bei den im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums stattfindenden Kirchenvorstandswahlen das Verfahren der Allgemeinen Briefwahl angeboten. Knapp 1,4 Millionen Wahlberechtigte ab 18 Jahren sind am 17./18. November in 171 Kirchengemeinden aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.
mehr

Mit knapp 900 Personen und 13 Tonnen Gepäck nach Rom

Wallfahrt der Gaesdonck beginnt Samstag – Koffer sind im LKW unterwegs!
Kaum sind die ersten Koffer auf die Ladefläche des großen Lastwagens gewuchtet, werden sie auch schon wieder abgeladen. Das Medieninteresse ist groß, Kamerateams und Fotografen sind auf der Suche nach den besten Bildern vom Start der großen Romwallfahrt der Gaesdonck.
mehr

Schwester Rita nimmt nach 45 Jahren Abschied von Griethausen

Gut, dass schon fast alles gepackt ist – Schwester Rita blickt sich in ihrer kleinen Wohnung im St.-Josef-Haus um. Eigentlich wollte sie alles in Ruhe angehen, aber ein entzündeter Zahn hat ihr einen Strich durch die Rechnung gemacht. „Wenn ich nicht schon vorher gepackt hätte, wäre das jetzt schwierig“ sagt sie und lächelt, so gut es nach einer langen Zahnarztsitzung eben geht.
mehr

Peter Schneiders ist neuer Seelsorger im Kevelaerer Marienhospital

Mit aufgekrempelten Hemdsärmeln kommt Peter Schneiders seinen Besuchern schon über den langen Krankenhausflur entgegen. Breit lächelnd erwidert er im Vorbeigehen den kurzen Gruß einer Krankenschwester. Er strahlt die Sicherheit eines Menschen aus, der schon seit langer Zeit am immer gleichen Ort ist. Dabei sind noch keine drei Monate vergangen, seit er seine neue Stelle angetreten hat: Schneiders ist der neue Seelsorger im Kevelaerer Marienhospital.
mehr

Zahl der Kirchenaustritte im Kreis Kleve erneut zurückgegangen

Diözesanbischof Dr. Felix Genn
Foto: Bischöfliche Pressestelle / Sarah Stöber

Im Kreis Kleve lebten im vergangenen Jahr 190.191 Katholiken. Das geht aus der Statistik des Bistums Münster für das Jahr 2017 hervor, die die Bischöfliche Pressestelle am Freitag, 20. Juli 2018, veröffentlicht hat. 660 Menschen haben 2017 ihren Austritt aus der Kirche erklärt, 36 weniger als im Jahr zuvor – damit ist die Zahl der Austritte bereits im dritten Jahr rückläufig.

mehr

1300 Biker grüßen mit ihrer Hupe die Gottesmutter auf dem Kapellenplatz

Die Schlange schien überhaupt kein Ende zu nehmen: Rund 20 Minuten lang reihte sich am Abend des 30. Juni 2018 Motorrad an Motorrad bei der Einfahrt auf den Kevelaerer Kapellenplatz. Die Motoren röhrten und bildeten gemeinsam mit den Glocken, die vom Turm der Marienbasilika läuteten, einen ganz besonderen Klangteppich.
mehr

Bischof Genn stimmt Profanierung der Christus-König-Kirche zu

Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, hat dem Antrag auf Profanierung der Christus-König-Kirche in Kleve zugestimmt. Diesen Antrag hatte der Kirchenvorstand der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt im vergangenen Jahr gestellt. Durch eine Profanierung wird eine Kirche entweiht und somit zu einem normalen Gebäude ohne kirchliche Funktion.
mehr

Logo Bistum Münster