Weihbischof Lohmann: Das unfertige Kreuz braucht engagierte Menschen

Ein neues Logo, ein zugehöriger Slogan und eine unerwartet selbstironische Plakatkampagne für die katholische Kirche im Bistum Münster: Um dies kennen zu lernen, waren mehr als 100 kirchliche Haupt- und Ehrenamtliche aus dem ganzen Kreis Kleve am 14. September auf die Gaesdonck gekommen.
mehr

Ökumenische Nacht der offenen Kirchen

Im Kreis Kleve öffnen am 28. September 2018 viele Kirchen ihre Pforten. Viele Pfarreien und Kirchengemeinden haben gute Traditionen und Talente in der Präsentation ihrer Gotteshäuser und Gemeinden. Diese Nacht der offenen Kirchen lädt SIE dazu ein, die geöffneten Türen nach Herzenslust zu nutzen und die Atmosphäre großartiger Räume voller Geschichte und Leben, voller Mystik und Originalität, voller Gottessuche und Antworten zu erleben. Lassen Sie sich an den verschiedenen Orten und in den Begegnungen anregen, begeistern, irritieren, nachdenklich stimmen und erleben Sie die Kirchen mit Ihren unterschiedlichen Impulsen.
mehr

„Wir sind niemals ganz verloren“

Der Reliquienschrein der Heiligen Bernadette Soubirous war mehrere Tage im niederrheinischen Wallfahrtsort Kevelear. In ihm wird ein Stück des Rippenknochens der in der katholischen Kirche als Heilige verehrten Ordensfrau aufbewahrt. Bernadette Soubirous soll 1858 als kleines Mädchen in einer Grotte nahe Lourdes wiederholt die Gottesmutter erschienen sein.
mehr

Schöpfungszeit im Kreis Kleve

Bild/Postkarte: ACK/Evangelischer Kirchenkreis Kleve

Unter dem Motto „Von meinen Früchten könnt ihr leben“ findet in diesem Jahr von 01.09. bis 04.10.2018 wieder die ökumenische Schöpfungszeit im Kreis Kleve statt.
Auch in diesem Jahr wird die ökumenische Schöpfungszeit mit einem Freiluft-Familiengottesdienst am Schöpfungstag, Freitag, 07. September 2018 um 19.00 Uhr an der Nierswelle in Goch eröffnet.

mehr

Pfarreien stimmen am 17./18. November über Kirchenvorstände ab

Die positive Resonanz auf die Pfarreiratswahlen im vergangenen Jahr ist Ansporn für das Bistum Münster: Erstmals wird auch bei den im nordrhein-westfälischen Teil des Bistums stattfindenden Kirchenvorstandswahlen das Verfahren der Allgemeinen Briefwahl angeboten. Knapp 1,4 Millionen Wahlberechtigte ab 18 Jahren sind am 17./18. November in 171 Kirchengemeinden aufgerufen, ihre Stimme abzugeben.
mehr

Zahl der Kirchenaustritte im Kreis Kleve erneut zurückgegangen

Diözesanbischof Dr. Felix Genn
Foto: Bischöfliche Pressestelle / Sarah Stöber

Im Kreis Kleve lebten im vergangenen Jahr 190.191 Katholiken. Das geht aus der Statistik des Bistums Münster für das Jahr 2017 hervor, die die Bischöfliche Pressestelle am Freitag, 20. Juli 2018, veröffentlicht hat. 660 Menschen haben 2017 ihren Austritt aus der Kirche erklärt, 36 weniger als im Jahr zuvor – damit ist die Zahl der Austritte bereits im dritten Jahr rückläufig.

mehr

Propst Johannes Mecking bleibt Kreisdechant in Kleve für weitere sechs Jahre

Johannes Mecking, Propst und Pfarrer in Kleve St. Mariä Himmelfahrt, ist von Bischof Dr. Felix Genn zum Kreisdechanten im Dekanat Kleve ernannt worden. Seine Amtszeit dauert vom 15. September 2018 bis zum 14. September 2024.
mehr

1300 Biker grüßen mit ihrer Hupe die Gottesmutter auf dem Kapellenplatz

Die Schlange schien überhaupt kein Ende zu nehmen: Rund 20 Minuten lang reihte sich am Abend des 30. Juni 2018 Motorrad an Motorrad bei der Einfahrt auf den Kevelaerer Kapellenplatz. Die Motoren röhrten und bildeten gemeinsam mit den Glocken, die vom Turm der Marienbasilika läuteten, einen ganz besonderen Klangteppich.
mehr

Bischof Genn stimmt Profanierung der Christus-König-Kirche zu

Der Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, hat dem Antrag auf Profanierung der Christus-König-Kirche in Kleve zugestimmt. Diesen Antrag hatte der Kirchenvorstand der Pfarrei St. Mariä Himmelfahrt im vergangenen Jahr gestellt. Durch eine Profanierung wird eine Kirche entweiht und somit zu einem normalen Gebäude ohne kirchliche Funktion.
mehr

Logo Bistum Münster